Editorial 3/ 2017

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 02/2017 Liebe Leserinnen und Leser, schon das Wort »Schicksal« klingt in unseren Breiten bedrohlich, in der konservativen Theologie ist es geradezu verpönt: Warum? Die christliche Lehre geht davon aus, dass alle Geschehnisse Gottes Plan entsprechen, aber trifft das wirklich zu? Ist nicht eher ein Zusammenspiel von Ursache und Wirkung, von…

 Weiterlesen

Editorial 2/2017

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 02/2017 Liebe Leserinnen und Leser, Klöster, das sind geheimnisumwitterte Rückzugsorte, in denen jahrhundertelang Spiritualität gelebt wurde und wird – und an denen etliche Wissenschaften erblühten. Klostermedizin, Astronomie und Theologie sind nur einige Beispiele. Nachdem das Klosterleben in den vergangenen zwei Jahrhunderten mehr und mehr an Bedeutung verlor, ist es heute…

 Weiterlesen

Editorial 01/2017

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 01/2017 Liebe Leserinnen und Leser, im März 2007 erschien die erste theo-Ausgabe, damals noch unter Mitwirkung von Pater Antonin O.P., der dieses Jubiläum leider nicht mehr erlebt. Der damalige Düsseldorfer Stadtdechant Rolf Steinhäuser, heute Weihbischof in Köln, begleitete die »Unternehmung theo« wohlwollend, wahrscheinlich rechnete er, wie wir auch, nicht ernsthaft…

 Weiterlesen

Editorial 05 / 2016

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 05/2016 Liebe Leserinnen und Leser, ine Jahreswende kann ebenso Neuanfang wie auch Kontinuität sein: für theo ist das Jahr 2017 beides. Wir haben Geburtstag, mit der ersten Ausgabe des Jahres 2017 ist theo 10 Jahre unterwegs in Sachen »katholischer Glaube«. 2007 im Frühling, damals noch gemeinsam mit Pater Antonin der…

 Weiterlesen

theo Editorial 04/2016

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 04/2016 Liebe Leserinnen und Leser, Krankheit und Heilung, das sind gewaltige Themen unserer Zeit. Tausende Ratgeber verstopfen die Regale der Buchhandlungen, Krankenkassen und Medien preisen angeblich lebensverlängernde, sich stetig widersprechende Lebens- und Ernährungsweisen an. Krebs, Demenz und Parkinson den Kampf ansagen, gesund und fit bis ins hohe Alter, das sind…

 Weiterlesen

theo Editorial 03/2016

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 03/2016 Liebe Leserinnen und Leser, das andere Geschlecht – so nennen wir diese Ausgabe, und dieses andere Geschlecht macht zur Zeit enorm von sich reden, und das nicht im besten Sinne: Terroristen, Vergewaltiger, Hooligans, Mörder von Polizisten und Politikerinnen, narzisstische Staatslenker in Russland und der Türkei, US-Präsidentschaftskandidaten mit Hetz- und…

 Weiterlesen

Editorial 02/2016

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 02/2016 Liebe Leserinnen und Leser, Musik statt Krieg – so sollte der Themenschwerpunkt dieses Heftes ursprünglich heißen, bei der Planung waren wir zeitlich noch nah dran an den schrecklichen Terroranschlägen in Brüssel. Die positive Besetzung des Themas erschien uns jetzt sinnvoller, denn ist es nicht der Frühling, der von allen…

 Weiterlesen

Editorial 01/2016

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 01/2016   Liebe Leserinnen und Leser, die Welt ist in Aufruhr, darüber vergessen wir beinahe, dass die Zerstörung derselben unaufhaltsam voranschreitet. Der Potsdamer Klimaforscher Hans-Joachim Schellnhuber ist überzeugt: Es ist die oberste Wohlstandsmilliarde der Menschheit, die den Klimawandel verursacht. Seine Gedanken, aber auch seine Forschungen führen zu dem klaren Ergebnis,…

 Weiterlesen

Was nun, Herr Bischoff? 10 Fragen an Stefan Heße.

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 05/2015 10 Fragen an Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg),  Sonderbeauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für Flüchtlingsfragen.   In Flüchtlingsfragen gehen die Meinungen der Bischöfe auseinander. Kardinal Schönborn zum Beispiel hält die Errichtung von Grenzzäunen für durchaus legitim. Der Essener Bischof Overbeck fordert gar ein Anpassen der Deutschen an die Lebensgewohnheiten der…

 Weiterlesen

Editorial 05/2015

// theo. Katholisches Magazin. Ausgabe 05/2015   Liebe Leserinnen und Leser, 2015 wird als ein Horror-Jahr in die Geschichte eingehen, jedenfalls aus heutiger Sicht. Wir wissen ja nicht, ob die Zukunft nicht noch Schlimmeres bereithält. Es begann, als das Jahr erst wenige Tage alt war, am 7. Januar mit dem Anschlag auf die Charlie Hebdo-Redaktion…

 Weiterlesen