Editorial 4/2021

Schwerpunkt: Tod und Trauer Liebe Leserinnen und Leser, wir Menschen fürchten ihn, verfluchen und verdammen ihn, manchmal sehnen wir ihn herbei: Der Tod ist der große Lehrmeister aller Sterblichen. „Memento Mori, sei Dir deiner Sterblichkeit bewußt“, dieser dringende Hinweis stammt von den Römern, in den christlichen Psalmen fand er seine Entsprechung. Kaum etwas bestimmt unser…

 Weiterlesen

Ein neuer Morgen – Portrait: Nora Bossong

// theo. Das unabhängige katholische Magazin. Ausgabe 03/2021 Portrait: Nora Bossong Ein neuer Morgen Den ganzen Artikel im PDF lesen. Wegducken ist nicht mehr. Zu groß sind die Herausforderungen, als dass ein „Mal sehen, was kommt“ der Welt, ihren Fragen und uns Menschen gerecht werden kann. Zeit, wieder Verantwortung zu übernehmen. Auch für das eigene…

 Weiterlesen

Editorial 3/2021

Schwerpunkt: Im Anfang war das Wort Es werde Licht! Liebe Leserinnen und Leser, der Philosoph Marx sah den Menschen als Produkt seiner Umgebung: „Es ist nicht das Bewusstsein der Menschen, das ihr Sein, sondern umgekehrt ihr gesellschaftliches Sein, das ihr Bewusstsein bestimmt.“ Gerade die zurückliegenden Monate der Corona-Pandemie haben uns anschaulich gezeigt, wie sehr das…

 Weiterlesen

Wir verkünden! Wir glauben! Wir bleiben!

// theo. Das unabhängige katholische Magazin. Ausgabe 02/2020 In eigener Sache Wir verkünden! Wir glauben! Wir bleiben! Den ganzen Artikel im PDF lesen. Epochaler Abschnitt, historische Zeitenwende, überschrittener Rubikon? Nichts wird mehr sein, wie es war? Was ist geschehen am 18. März mit der Veröffentlichung des Gutachtens zum sexuellen Missbrauch in der Diözese Köln? Die…

 Weiterlesen

Editorial 2/2021

Nein zum Gendern Liebe Leserinnen und Leser, so spreche ich Sie schon seit Jahren an, ohne dass ein um die „gendergerechte“ Sprache tobender Kulturkampf mich darauf hätte aufmerksam machen müssen. Eigentlich lohnt es sich nicht mehr, über den richtigen Sprachgebrauch zu streiten, das Gendern hat sich fast überall durchgesetzt: Im Politikerdeutsch, in Behörden, Universitäten, im…

 Weiterlesen

Editorial 1/2021

Heilig. Auf den Spuren eines großen Wortes Liebe Leserinnen und Leser, „Heilig“, ein Begriff, der sich ins Säkulare zu verflüssigen scheint. Kunst, Tai Chi, Diego Maradona: der Heiligenschein baut sich über allem und jedem auf. Heilig ist ein beliebtes Wort, das unserem profanen Alltag Zauber, Tiefe und Rätselhaftigkeit verleiht. Nur in der Kirche folgt das…

 Weiterlesen