„Es macht Spass, in die Kirche zu gehen.“

  Heute möchte ich Sie dazu einladen, sich einmal in den Gottesdienstraum zu versetzen, in dem Sie beten. Nehmen Sie sich Zeit! Für einige Leserinnen mag es eine Kirche in weiter Ferne sein, für andere Leser die Gemeinde ums Eck. Gottseidank! Manche Christen müssen weite Wege zurücklegen, um einen solchen Ort zu finden. Andere beten…

 Weiterlesen

Winnetous Auferstehung

  Geistiger Impuls von Pater Georg Maria Roers SJ  Eine Freundin erzählt mir, sie habe nach einem Karriereknick zwei Jahre gebraucht, um wieder Fuß zu fassen. Im Nachhinein schien es wie eine Fügung, sogar wie eine Art Auferstehung. Ein Freund streitet mit mir darüber, wer den größeren Glauben habe: »Ich habe mir nur meine Religiosität…

 Weiterlesen

Sternstunde

theo Impuls von Pater Georg Maria Roers SJ . »Auf welchem Stern lebst Du eigentlich?« Wenn mir jemand diese Frage stellt, dann weiß ich, dass ich wiederauf den Boden kommen muss. Der Aufenthalt in meiner niederrheinischen Heimat ist z.Z. der beste Ort der Welt für mich, weil die braunen Ackerschollen keine Kapriolen zulassen. Wer nicht…

 Weiterlesen

Der Glamour des Gebets

Wer das Zimmer eines Teenagers betritt, dem wird eine Fülle von Postern begegnen mit den jeweils aktuellen Stars. Zur Zeit dürfte es bei den Mädchen Justin Bieber, bei den Jungen Miley Cyrus sein. Sie profitieren am meisten von ihren Fans, die Musikbranche sugeriert Seelenverwandtschaften und die Medienindustrie – sie braucht immer neue Namen und frische…

 Weiterlesen

Pater Georg Maria Roers SJ

Die erste Werbeseite in der theo-Ausgabe 3/2012 sollte Sie, liebe Leserinnen und Leser, ins Museum Kunstpalast nach Düsseldorf locken. Vielleicht haben Sie ja wie unser Bundespräsident Joachim Gauck die Ausstellung schon bewundert. Am Ende werden es vermutlich mehr als 100.000 Besucher gewesen sein. Wer im letzten Jahr die Leonardo da Vinci Ausstellung in der Londoner…

 Weiterlesen

Vom Schuhmacher bis zum Propheten

Pater Georg Maria Roers SJ

Wer in sein Bücherregal greift, einfach so, der kann überrascht werden. Ist es Zufall, wenn ich diese Seite aufschlage und lese: »Denn alles, was von Gott lehret oder redet ohne Gottes Geist, das ist nur Babel, es gleiße, wie es wolle. Gottes Geist muss aus uns reden, soll unsere Rede vor Gott tüchtig sein.« Kein…

 Weiterlesen

Glückwunsch – mit 85 noch im Weinberg des Herrn

Pater Georg Maria Roers SJ

  Am 19. März 2012 sendet Radio Vatikan: »Papst Benedikt XVI. hat am Montag in aller Stille seinen Namenstag als Joseph Ratzinger begangen. Der Namenstag des jeweils amtierenden Papstes ist im Vatikan ein offizieller Feiertag, an dem alle Angestellten dienstfrei haben.« Eigentlich merkwürdig, denn als Papst trägt er doch seit 2005 einen neuen Namen. Diesen Namen hat er ganz bewusst…

 Weiterlesen

Das Morgengebet

Pater Georg Maria Roers SJ

  von Pater Georg Maria Roers SJ Jeder Mensch hat einen ganz eigenen Ritus beim Aufstehen. Manche springen schnell aus dem Bett und stehen genauso schnell im Türrahmen, um auf dem Weg zur Arbeit ihren Kaffee zu trinken. Auf der Autofahrt hören sie die Morgennachrichten, weniger die Morgenandacht. Am Arbeitsplatz angekommen, beginnt der Tag mit…

 Weiterlesen